Softwareprojekte : OSWA
 


Kunden- und Objekteverwaltung für einen Bauträger

Nach dem Umzug in neue Büroräume und einem Boom in der Baubranche konnte die OSWA Wohnbau GmbH den Verwaltungsakt nicht mehr mit Word und Excel bewältigen. Man entschloss sich, die räumliche Nähe zur Firma SoftArt auszunutzen und sich ein passendes Programm maßschneidern zu lassen. Berücksichtigt werden musste eine ausgefeilte Zugriffsberechtigung um den Datenschutz sicher zu stellen. Großen Wert wurde auch auf die Darstellung der Ausdrucke an den Kunden gelegt da es sich um hochwertige Bauobjekte handelt. Unterschiedliche Bauvertragsformen für Generalunternehmer oder Bauträger waren ebenso wichtig wie die Möglichkeit, Nachtragsangebote, Rechnungen und Gutschriften erstellen zu können. Mittlerweile wurde das Programm mit vielfältigen Funktionen und allerlei Modulen erweitert und ist täglich von 20 Mitarbeitern im Einsatz.

Leicht können neue Kunden angelegt und Bauobjekte mit komplettem Ratenplan zugeordnet werden. Jede Rate kann manuell angepasst und eine Rechnung gedruckt werden. Diese Daten stehen dann der Offenen Postenverwaltung zur Verfügung und sind nun auch für das Mahnwesen aktiviert. Stornierungen und Rechnungswiederholungen sind ebenso möglich wie variable Texte und abweichende Zahlungsbedingungen. Schnell sind Raten- und Zahlungspläne erstellt oder Bautenstandsberichte ausgedruckt. Auf einer Zahlungsliste sind sämtliche Fakturen, Zahlungseingänge und Gutschriften aufgelistet, und geben somit jederzeit aktuelle Auskunft. Bei Eigenleistungen können Nachtragsgutschriften und bei Sonderwünschen Nachtragsangebote und Rechnungen erstellt werden. Am Bauende wird eine detailliert Endabrechnung für den Kunden erstellt.

Dieses Verwaltungsprogramm speichert nicht nur die Kunden und deren Bauobjekte sondern verwaltet auch die Subunternehmer und deren Abschlags- und Schlussrechnungen. Diese werden gewerksmäßig auf das Bauobjekt eingebucht und sind somit beim Lieferanten, beim Kunden und beim Bauobjekt sichtbar! Gleichzeitig wird die Eingangsrechnung mit dem Zahlungsziel versehen, und die evtl. für das Bauobjekt eigens eingerichtete Bankverbindung verwendet. Der Datenexport ermöglicht die Weitergabe an das Homebankingprogramm ProfiCash der Volksbank. Gelungen ist aus unserer Sicht auch das Bautagebuch, das sortiert nach Gewerken sämtliche Subunternehmerrechnungen anzeigt und auf Wunsch auch einzelne Rechnungen ausgeblendet werden können.

 

Copyright © 1993 - 2009 SoftArt Thomas Geißler. Alle Rechte vorbehalten.

 

BonStar

Die PC basierte Kassenlösung für die Gastronomie
.
www.bonstar.de